Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fr, 14.11.2014   20 Uhr

Raschèr Saxophone Quartet

»Generations«

Seit seiner Gründung 1969 trat das Raschèr Saxophone Quartet regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen der Vereinigten Staaten, Asien und Europas auf. Die »Wiener Zeitung« nannte das Quartett die »ungekrönten Könige des Saxophons« und ein Kritiker der »Welt« schwärmte, »wenn es eine olympische Disziplin des virtuosen Bläserspiels gäbe, dann müsste das Raschèr Saxophone Quartet eine Goldmedaille erhalten«.

Besetzung

Raschèr Saxophone Quartet

Christine Rall Sopransaxofon
Elliot Riley Altsaxofon
Andreas van Zoelen Tenorsaxofon
Kenneth Coon Baritonsaxofon

Veranstalter: Akademie Hamburg für Musik und Kultur gGmbH