Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

ProArte / Grigory Sokolov, Klavier

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 75,00 | 65,00 | 55,00 | 35,00 | 20,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 75,00 | 65,00 | 55,00 | 35,00 | 20,00

1950 in Leningrad geboren, beginnt Grigory Sokolov das Klavierstudium als Fünfjähriger. Schon im Alter von 16 Jahren erregt er internationale Aufmerksamkeit, als er den ersten Preis des Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau gewinnt. Jene, welche den jungen Grigory Sokolov am Anfang seiner Karriere hören, beobachten bereits die Reife und die unglaubliche Kraft seines Pianistentums. In den 40 Jahren seiner Karriere hat der stille Star, der CD-Aufnahmen genauso skeptisch gegenübersteht wie öffentlichkeitswirksamen Auftritten, einen Platz auf dem Gipfel des pianistischen Everest erobert. Und wer ganz oben ist, darf sich mit der Veröffentlichung seines Programms auch Zeit lassen. Deshalb finden Sie weiter unten auch in diesem Jahr wieder die Information: Das Programm wird später bekanntgegeben…

Besetzung

Grigory Sokolov Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 2 c-Moll BWV 826

Johannes Brahms
Sieben Fantasien op. 116

Robert Schumann
Sonate f-Moll op. 14 »Concert sans orchestre«

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH