Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Fr, 26.11.2010   19:30 Uhr

Philippe Jaroussky, Countertenor

„Wie die Engel singen“ betitelte kürzlich die Wochenzeitschrift „Die Zeit“ einen hymnischen Artikel über Philippe Jaroussky. Der französische Countertenor ist der Shootingstar der Klassikszene – und das trotz seines nach wie vor ungewöhnlichen Stimmfachs, in dem er mit einer atemberaubenden Kopfstimmen-Technik auch als Mann mühelos in hohe Sopranlagen klettert und virtuose Koloraturen mit schwebender Leichtigkeit bewältigt. Kein Wunder, dass Philippe Jaroussky mit Preisen überhäuft wird. 2008 durfte er die Auszeichnung ECHO Klassik der Deutschen Phono-Akademie als „Sänger des Jahres“ entgegennehmen – als erster Counter in der Geschichte des Preises. Seine enorme Popularität nutzt er, um ein neues Publikum an Barockmusik heranzuführen: „Wenn ich mein Image dazu nutzen kann, viele für diese Musik zu begeistern, dann bin ich gern ein Star“.

Besetzung

Philippe Jaroussky Countertenor

Concerto Köln Ensemble

Programm

Arien von Vivaldi, Händel und Caldara

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH