Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mo, 14.12.2009   20 Uhr

Philharmoniker Hamburg / Rafael Frühbeck de Burgos

4. Philharmonisches Konzert

Leuchtende Farben des Südens: der Katalane Isaac Albéniz gilt als Begründer des spanischen Nationalstils und porträtierte die karge Schönheit der iberischen Halbinsel in einer musikalischen Rundreise. Rafael Frühbeck de Burgos stellt seine eigene, glutvolle Instrumentation der originalen Klavierstücke von Albéniz vor. Flirrende Hitze auch über Respighis „Römischen Pinien“: Sie beschatten die glorreiche Via Appia. Einen wahren Funkenregen versprüht der Flug des Feuervogels – der junge Strawinsky bannte die russische Zauberwelt in unerhörte Orchesterklänge. Diese Auftragsarbeit für die legendären Ballets Russes machte ihn über Nacht weltberühmt.

Besetzung

Philharmoniker Hamburg

Dirigent Rafael Frühbeck de Burgos

Programm

Isaac Albéniz
Suite española Nr. 1 op. 47 / Orchesterfassung: Rafael Frühbeck de Burgos

Igor Strawinsky
L’oiseau de feu (Der Feuervogel) / Sinfonische Suite (Fassung von 1919)

Ottorino Respighi
I Pini di Roma

Veranstalter: Philharmoniker Hamburg