Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Fr, 14.2.2014   19:30 Uhr

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia / Sol Gabetta / Sir Antonio Pappano

Internationale Orchester

Bei dem Konzert des Orchesters der Accademia Nazionale di Santa Cecilia trifft Tradition auf jugendlichen Elan. Das Orchester blickt auf eine lange Geschichte zurück und zählt zu den führenden Klangkörpern der Welt. Die Solistin des Abends, Sol Gabetta, wiederum steht für eine erfrischende Art, Klassik zu präsentieren und damit ein großes Publikum zu erreichen. Dabei geht die junge Cellistin in ihren künstlerischen Interpretationen keine Kompromisse ein, sondern erzielt seine mitreißende Wirkung durch ihr sympathische Auftreten. Unter der Leitung des hoch angesehenen Dirigenten Antonio Pappano interpretiert Sol Gabetta das berühmte Cellokonzert von Edward Elgar.

Besetzung

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma

Sol Gabetta Violoncello

Dirigent Sir Antonio Pappano

Programm

Gioachino Rossini
Ouvertüre zu »Wilhelm Tell«

Edward Elgar
Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH