Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Sa, 2.10.2010   19:30 Uhr

Oberon Trio, Berlin

Kreuzten sich ihre Wege zuvor im Bundesjugendorchester, während des Studiums oder im Mahler Chamber Orchestra, legten die Mitglieder des Oberon Trios 2006 den Grundstein für eine intensive kammermusikalische Zusammenarbeit. Seitdem wurde das junge Ensemble bereits zu Konzertreisen durch Deutschland, Italien, Israel und Ägypten sowie verschiedenen Rundfunkaufnahmen eingeladen. Demnächst wird das Ensemble u.a. in der Berliner Philharmonie sowie in der Hamburger Musikhalle zu hören sein. Das Orchester bescheinigte dem Oberon Trio »eine enorme interpretatorische Leistung, die von berückender Reife und stilistischer Souveränität dieses neuen Ensembles zeugte«. 2007 nahm das Alban-Berg-Quartett das Trio in seine Kammermusikklasse an der Musikhochschule Köln auf. Seit 2009 studiert das Ensemble beim Artemis Quartett in Berlin. Das Oberon Trio hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben den etablierten Meisterwerken der Klaviertrioliteratur auch das unbekanntere Repertoire zur Aufführung zu bringen. Dabei sollen die frühesten Beispiele dieser Besetzung, wie etwa die Klaviertrios von Carl Philipp Emanuel Bach oder die frühen Trios Joseph Haydns, ebenso zur Geltung kommen wie Werke zeitgenössischer Komponisten. Die Mitglieder des Trios bringen hierbei ihre Erfahrung mit Original-Instrumenten und historischer Aufführungspraxis sowie verschiedenen musikalischen Stilrichtungen außerhalb der Klassik ein. Oberon, der Elfenkönig aus Shakespeares Sommernachtstraum, steht für den Zauber der Phantasie und die Lust an Verwandlung und Spiel. Kreativität und Freude an der Einzigartigkeit des Augenblicks möchte das Oberon Trio bei seinen Konzerten in der Musik erlebbar machen. Stets lebendig und unmittelbar berührend sollen sich dabei die Neugierde und Begeisterung der drei Musiker für Werke aller Epochen und Stilrichtungen auf die Zuhörer übertragen.

Besetzung

Oberon Trio

Henja Semmler Violine
Rouven Schirmer Violoncello
Jonathan Aner Klavier

Programm

Joseph Haydn
Klaviertrio E-Dur Hob. XV/28

Robert Schumann / Theodor Kirchner
Studien für den Pedal-Flügel / Sechs Stücke in kanonischer Form op. 56

Ernest Bloch
Drei Nocturnes für Klaviertrio

Dmitri Schostakowitsch
Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67

Veranstalter: Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik e.V.