Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Di, 15.3.2016   20 Uhr

Noa & Gil Dor

»Love Medicine«

Das hätte sich Jazz-Superstar Pat Metheny nicht träumen lassen: Noa, die unbekannte israelische Sängerin aus dem Vorprogramm, stahl ihm die Show. Mittlerweile würde sich niemand mehr wundern, denn Noa ist selbst zum Star geworden. 2016 kommt sie mit ihrem langjährigen Gitarristen Gil Dor endlich wieder nach Deutschland, um ihr neues Album »Love Medicine« vorzustellen.

Mehr lesen

Besetzung

Noa vocals

Gil Dor guitar

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH