Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

NDR Sinfonieorchester

Opening Night: Very British!

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 46,00 | 38,00 | 25,00 | 16,00 | 10,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 46,00 | 38,00 | 25,00 | 16,00 | 10,00

»Very british« geht es zu, wenn Thomas Hengelbrock zur bereits Tradition gewordenen Opening Night des NDR Sinfonieorchesters lädt. Denn das Programm kreist um Werke, die für oder in Großbritannien komponiert wurden. Zum Auftakt schließt sich das NDR Sinfonieorchester mit dem NDR Jugendsinfonieorchester für die »Music for the Royal Fireworks« des Wahl-Londoners Georg Friedrich Händel zusammen. »Very spooky« gibt anschließend Star-Sopranistin Miah Persson in der »Tower Scene« aus Benjamin Brittens Kammeroper »The Turn of the Screw« die Rolle einer von Geistern heimgesuchten Gouvernante. Konnte Britten als einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts sein Heimatland nachhaltig vom Ruf einer reinen musikalischen »Importkultur« befreien, so stammt Felix Mendelssohns virtuose Arie »Infelice« noch aus jener Zeit, als die London Philharmonic Society vor allem Aufträge wie diesen an ausländische Komponisten verteilen musste. Spätestens das Auftreten Edward Elgars aber leitete zum Ende des 19. Jahrhunderts eine Renaissance der englischen Musik ein. »Very charming« porträtierte er in seinen stimmungsvollen »Enigma Variations« seine Freunde und schuf damit eines der schönsten Werke der britischen Musik. Doch bereits zuvor hatte London auf einem anderen Gebiet musikalisch auf sich aufmerksam gemacht – und die Opening Night wäre ohne ihren lockeren Ausklang natürlich unvollständig: Thomas Hengelbrock und die NDR Musiker werden ihr Publikum mit einigen »Surprises« aus Theater- und Operettenmusik von Henry Bishop und Arthur Sullivan auf die »Stages of London« entführen.

Besetzung

NDR Sinfonieorchester

NDR Jugendsinfonieorchester

Miah Persson Sopran

Dirigent Thomas Hengelbrock

Programm

Georg Friedrich Händel
Music for the Royal Fireworks / Feuerwerksmusik HWV 351

Benjamin Britten
Arie aus »The Turn of the Screw«

Felix Mendelssohn Bartholdy
Infelice! / Konzertarie op. 94

Edward Elgar
Enigma-Variationen op. 36

sowie Werke von Henry Bishop und Arthur Sullivan

Veranstalter: NDR