Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Do, 15.10.2015   20 Uhr

NDR Sinfonieorchester / J'nai Bridges / Esa-Pekka Salonen

Hillborg / Sibelius / Ravel / Debussy

Ersehntes Wiedersehen mit einem der ganz großen Dirigenten unserer Zeit: Esa-Pekka Salonen kehrt ans Pult des NDR Sinfonieorchesters zurück. Er hat ein Programm zusammengestellt, das ganz um das Walten und Wirken der Natur kreist.»Ich hätte wahrscheinlich keine Orchestermusik geschrieben, wenn es nicht einen so herrlich neugierigen und vielseitigen Dirigenten wie Salonen gäbe«, schwärmt der Schwede Anders Hillborg, der in der Saison 2015/2016 Composer in Residence beim NDR ist. Sein Werk »Eleven Gates« führt durch elf Tore, hinter denen der Hörer auf stets wechselnde Klangwelten trifft - vom Dialog mit einem Specht bis zum musikalischen Abbild des Meeresgrunds. Mit klingenden Natureindrücken und weiten Landschaften verbindet man auch die Musik von Salonens Landsmann Jean Sibelius. Seine Siebte Sinfonie ist der sinfonische Schwanengesang des Finnen und mit ihrer naturhaft fließenden Form mehr Fantasie als Sinfonie. Wenn Musik in der Lage ist, das »Herzklopfen der Natur zu rhythmisieren«, wie Claude Debussy einmal sagte, dann trifft das auf dieses Werk ebenso zu wie auf Maurice Ravels Liederzyklus »Shéhérazade«.Zwischen Naturpoesie, Exotik und Erotik angesiedelt, werden in Ravels sinnlich farbreicher Musik neben dem »Gesang des lüsternen Meeres« unter anderem auch »feine Linien« eines hübschen Gesichts vertont. Die amerikanische Mezzosopranistin J'nai Bridges stellt nicht nur Letzteres, sondern vor allem ihre »verführerisch dunkle Stimme« (Chicago Tribune) in den Dienst dieser Lieder.Den Abschluss des Konzerts macht Debussys opulentes Seestück »La Mer«. Nach Meinung eines Rezensenten der Uraufführung 1905 habe es Debussy hier verstanden, alle Facetten des Meeres zu erfassen: »vom glänzenden Schimmer bis zum beweglichen Spiel der Schatten, von ergreifender Süße bis zu zornigem Gelächter, vom verführerischen Zauber bis zu unvermitteltem Ernst«.

Besetzung

NDR Sinfonieorchester

J'Nai Bridges Mezzosopran

Dirigent Esa-Pekka Salonen

Programm

Anders Hillborg
Eleven Gates

Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105

Maurice Ravel
Shéhérazade / Märchenouvertüre für Orchester

Claude Debussy
La Mer / Drei sinfonische Skizzen

Veranstalter: NDR