Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

NDR Sinfonieorchester / Dmitrij Kitajenko

Schostakowitsch / Khatschaturian / Tschaikowsky

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 51,00 | 42,00 | 28,00 | 18,00 | 11,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 51,00 | 42,00 | 28,00 | 18,00 | 11,00

Die russische Musik ist seine Spezialität, sowjetische Komponisten wie Schostakowitsch und Chatschaturjan hat er noch persönlich kennen gelernt: Mit Dmitrij Kitajenko tritt ein ausgewiesener Kenner der »russischen Seele« ans Pult des NDR Sinfonieorchesters. Der über 70-jährige Perfektionist bringt relativ selten aufgeschlagene Partituren seiner Heimat mit. Einen besonderen »genius loci« muss Kitajenko während seiner Ausbildung am Konservatorium von St. Petersburg gespürt haben: Genau hier war es, wo Dmitrij Schostakowitsch sein Studium im Alter von 19 Jahren mit einer ambitionierten Diplomarbeit abschloss – mit nichts Geringerem als seiner Ersten Sinfonie! In diesem jugendlichen Geniestreich ist das ganze Spektrum von Schostakowitschs Personalstil bereits ausgebreitet: von der pathetischen Klage bis zur Groteske, vom zackigen Marsch bis zum rasenden Wirbel, von einsamer Individualität bis zum Triumph der Masse. Ein Zeitgenosse Schostakowitschs war der armenische Komponist Aram Chatschaturjan. Mit seinem »Säbeltanz« hat er einen echten Welthit hingeworfen. Dass aber auch seine übrige Musik »voll melodischer Schönheit, volkstümlicher Klangfarbe und Witz« ist – wie David Oistrach das ihm zugedachte Violinkonzert beschrieb –, ist nun endlich wieder einmal im Konzertsaal zu erleben. Stefan Wagner, Erster Konzertmeister des NDR Sinfonieorchesters, ist Solist in Chatschaturjans Bravourstück. Der Konzertabend endet mit einer ebenso folkloristischen, allerdings in Italien fremdgehenden Komposition eines Russen: mit Tschaikowskys musikalischem Souvenir »Capriccio italien«.

Besetzung

NDR Sinfonieorchester

Stefan Wagner Violine

Dirigent Dmitrij Kitajenko

Programm

Dmitri Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

Aram Khatschaturian
Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 46

Piotr I. Tschaikowsky
Capriccio Italien A-Dur op. 45

Veranstalter: NDR