Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

Mike & The Mechanics auf großer Deutschlandtour

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 60,00 | 50,00 | 40,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 60,00 | 50,00 | 40,00

Mike Rutherford, der Gründer einer der erfolgreichsten Bands überhaupt, Genesis, gründete 1984 Mike + The Mechanics als ein Nebenprojekt und verkauft mit diesem 10 Millionen Alben weltweit. Die Band startete ursprünglich mit den beiden Sängern Paul Carrack und Paul Young (vormals von Sad Café). Das Debutalbum von Mike + The Mechanics mit dem gleichnamigen Titel aus dem Jahr 1985 brachte zwei Top Ten Singles hervor. Die beiden Songs Silent Running (On Dangerous Ground) und All I Need Is a Miracle waren auch außerhalb von Großbritannien erfolgreiche Hits. Im Jahre 1988 veröffentlichten Mike + The Mechanics das Album The Living Years, welches enorme weltweite Erfolge erzielte. Mit der Single The Living Years schoss die Band weltweit auf die Spitze der Charts und gehörte zu den am Besten verkauften Singles des Jahres. Zwei weitere Alben folgten mit Word of Mouth in 1991 und Beggar on a Beach of Gold in 1995 und festigten das Ansehen der Band als eine der meist respektierten zeitgenössischen melodischen Rock Bands. Beide Alben brachten eine Reihe von Radiohits hervor, zu denen unter anderem Word Of Mouth, Over My Shoulder, Another Cup Of Coffee und Beggar On A Beach Of Gold zählen. Mit ihrem Album Hits gingen Mike + The Mechanics 1996 auf große UK Tour und spielten Abend für Abend in ausverkauften Häusern. Mike + The Mechanics kehrten 1999 ins Studio zurück, um das Album Mike & The Mechanics (aka M6) mit dem Genesis Produzenten Nick Davis und dem Newcomer Produzenten Matthew Vaughan aufzunehmen. Im Juli 2000 wurde die traurige Nachricht bekannt, dass der Sänger Paul Young verstorben ist. Über die Jahre hat der Name Mike + The Mechanics die Vielseitigkeit der Gruppe definiert und ist auch in der Lage die Vergangenheit, sowie die Zukunft der Band zu umfassen, denn die Gruppe kehrt in 2011 zurück. Im Dezember 2009 enthüllte Mike Rutherford gegenüber dem Rolling Stone Magazin, dass er an neuem Material für Mike + The Mechanics arbeitet. Ein Jahr später ist eine neue Generation von Mike + The Mechanics mit zwei neuen Gesichtern bereit mit einem neuen Plattendeal mit Arista und einem neuen Album, das für April 2011 geplant ist, loszulegen. Andrew Roachford, einer der erfolgreichsten R&B Acts der 90er Jahre aus Großbritannien, ist Co-Writer und steht am Mikrofon. Mit Mitte zwanzig stürmte Roachford die UK Charts mit der Hymne Cuddly Toy und wurde zu Columbias bestverkauftem UK Act eines Jahrzehnts. Klänge wie Only To Be With You und The Way That I Fell wurden internationale Hits und gaben Roachford die Möglichkeit weltweit zu touren, seinem Talent den Feinschliff zu geben und somit zu dem großartigen Entertainer zu werden, der er heute ist. Während seiner gesamten Karriere mischte er verschiedene Sounds und Genres von Rock über Soul Musik und wurde zu einem fruchtbaren Songwriter. Den gesanglichen Part teilt Roachford sich mit Tim Howar, einem kanadischen Schauspieler und Sänger, der vor zehn Jahren nach Großbritannien kam, um eine Band in dem Land zu gründen, in dem seine Ikonen geboren sind. Er tourte mit Vantramp als Support für Rod Stewart, Paulo Nutini, Sugarbabes und Newton Faulkner. Vantramps Debut Album hat großartige Kritiken erhalten. Darüber hinaus stand Howar als Schauspieler auf den Bühnen des Broadway und West End, er tourte durch die Vereinigten Staaten und Kanada in der Rolle von Rod Stewart in der Show Tonight's the Night. Trotz all der spannenden Dinge, die er in der Vergangenheit gemacht hat, ist die Reformation von Mike + The Mechanics das spaßigste, aufregendste Projekt, an dem er bis jetzt gearbeitet hat.

Veranstalter: Lars