Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Studio E
Sa, 9.3.2013   20 Uhr

Maria Shalgina, Violine

Musikalische Zeitreise

Maria Shalgina präsentiert in der Laeiszhalle Werke von Bach, Paganini und Ysaÿe. Eingerahmt wird das Programm durch kleine Geschichten und Anekdoten zu den jeweiligen Komponisten. Damit nicht nur den Ohren sondern auch den Augen etwas geboten wird, wird der Konzertraum illuminiert. So kommen nicht nur Liebhaber der Klassik akustisch und visuell in den Genuss eines ausgesprochen schönen Programms. Darüber hinaus stellt Maria Shalgina ihr neues Bach-Album »Sei solo a violino senza basso accompagnato« – Volume 1 vor.

Besetzung

Maria Shalgina Violine

Programm

Johann Sebastian Bach
Sonate Nr. 1 g-Moll BWV 1001 / Adagio und Fuga

Nicolò Paganini
Caprice Es-Dur op. 1/17
Caprice a-Moll op. 1/24

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 3 E-Dur BWV 1006

Eugène Ysaÿe
Sonate Nr. 5 op. 27/5

Veranstalter: 4 Scoring gbR Harth & Ruiz Bravo