Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Brahms-Foyer
Do, 7.2.2013   21:30 Uhr

Little Sun Blackout Night

»Lux aeterna« präsentiert Olafur Eliassons Little Sun

Nach einer vielbeachteten Inszenierung im Sommer 2012 in der Londoner Tate Modern findet am 7. Februar in der Laeiszhalle die Präsentation von »Little Sun« statt, dem Kunst- und Sozialprojekt des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson. Im Rahmen des Musikfestivals »Lux aeterna« startet um 21.30 Uhr die »Little Sun Blackout Night« mit dem Berliner TEN CITIES DJ Team - nach dem Konzert von Fatoumata Diawara. Zum ersten Mal in Deutschland werden dabei außerdem 18 Little Sun-Kurzfilme von Filmemachern aus Afrika, Asien, dem Mittleren Osten und Südamerika gezeigt, die mit ihren Beiträgen auf das» Little Sun-Projekt« aufmerksam machen. Little Sun – a work of art that works in life 20% der Weltbevölkerung lebt ohne direkten Anschluss an das elektrische Netz – das sind 1,6 Milliarden Menschen. Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen haben gemeinsam die Solarlampe Little Sun entwickelt, um dies zu ändern. Mit dem Kauf einer Little Sun zum Preis von 20 Euro ermöglichen Sie den Vertrieb der Leuchte in Gebieten ohne Zugang zu Elektrizität – zu regional angemessenen Preisen über Handelsstrukturen vor Ort. »Mit Little Sun wird Licht, das uns allen gehört, zu Licht für jeden. Ein Anstoß für die längst überfällige Diskussion, wie sich nachhaltige Energie für alle verfügbar machen lässt – aus dem Blickwinkel der Kunst.« Olafur Eliasson »TEN CITIES« DJ Team TEN-CITIES ist ein Projekt des Goethe-Instituts Kenia mit den Berliner Elektronikbands Gebrüder Teichmann und Jahcoozi. Mit Künstlern und Wissenschaftlern erforschen sie in 10 afrikanischen und europäischen Städten subkulturelle Strömungen und lassen daraus Neues entstehen. Ergebnis ist eine Playlist, die traditionelle Stile wie Afrobeat und Beenge mit neuen urbanen Trends wie Kwaito, Kuduro oder Afrohouse und europäischen Einflüssen mixt.

Programm

Präsentation des Kunstprojekts Little Sun mit 16 Kurzfilmen zum Projekt und DJ-Set von TEN CITIES DJ Team: Gebrüder Teichmann, Mother Perera (Jahcoozi)

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH