Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
So, 4.5.2014   20 Uhr

Landesjugendorchester Hamburg

Das Landesjugendorchester Hamburg präsentiert mit seinem Frühjahrsprogramm unter der Leitung seines Chefdirigenten Fausto Fungaroli drei groß angelegte Werke der Orchesterliteratur: Wagners Ouvertüre zu »Tannhäuser«, Arutunjans Trompetenkonzert und die 5. Symphonie von Dmitri Schostakowitsch. Solist des Abends ist der Solotrompeter des NDR Sinfonieorchesters Guillaume Couloumny. Das Landesjugendorchester Hamburg gehört zu den ältesten Landesjugendorchestern Deutschlands und feierte 2013 sein 45-jähriges Jubiläum. Viele erfolgreiche Musiker sind aus dem Landesjugendorchester Hamburg (ehemals Hamburger Jugendorchester) hervorgegangen, die heute in renommierten Orchestern und Ensembles europaweit mitspielen. Leitgedanke des Orchesters ist die musikalische Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau, verbunden mit der sozialen Verantwortung, Jugendlichen zu ermöglichen, ihr Talent zu entfalten und stetig weiterzuentwickeln. Das Landesjugendorchester wird gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg. Träger des Orchesters ist der Landesmusikrat.

Besetzung

Landesjugendorchester Hamburg

Guillaume Couloumy Trompete

Dirigent Fausto Fungaroli

Programm

Richard Wagner
Ouvertüre zu »Tannhäuser«

Alexander G. Arutjunjan
Konzert für Trompete und Orchester As-Dur

Dmitri Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

Veranstalter: Landesmusikrat Hamburg e.V.