Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal

Klangradar 3000 – Schüler komponieren

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Klangradar eröffnet Schülern die einzigartige Möglichkeit, im Rahmen ihres Schulalltags experimentelle und zeitgenössische Musik auf interaktive Weise zu entdecken.

Unter Anleitung des Komponisten Fredrik Schwenk erfahren die Schülerinnen und Schüler des Schulorchesters des Helene Lange Gymnasiums beim Komponieren die eigenen kreativen Fähigkeiten.

Jede Klangradar-Komposition lehnt sich dabei an ein Konzert an, in dessen Vorfeld die neu entstandenen Werke schließlich präsentiert werden, diesmal an das Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, das im Anschluss im Kleinen Saal stattfindet.

Besetzung

Schülerinnen und Schüler des Schulorchesters des Helene Lange Gymnasiums

Veranstaltungsdauer ca. 30 Min.

Veranstalter: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

In Kooperation mit dem Landesmusikrat der Freien- und Hansestadt Hamburg e.V. und Elbphilharmonie Kompass. Gefördert durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und Feldtmann Kulturell unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung.