Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Mi, 27.5.2015   9 Uhr

Jugend musiziert / Bundeswettbewerb

Wertungsspiele

Ein großes Musikfest wird es werden: Vom 22. bis 28. Mai musizieren 2.500 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker, die als Beste der 19 Landeswettbewerbe den Sprung ins Finale geschafft haben, beim 52. Bundeswettbewerb »Jugend musiziert«. An zahlreichen Orten der Hansestadt werden sie zu hören sein. Renommierte Musikeinrichtungen, Schul-Aulen, Kirchen und die Laeiszhalle öffnen ihre Pforten für die Wettbewerbe der jungen Musiker vor den Jurygremien. Dort spielen sie um Punkte und Preise in den Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und »Besondere Instrumente« und den Ensemblewertungen Klavier vierhändig, Duo Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied (Singstimme und Klavier), Schlagzeug-Ensemble und »Besondere Ensembles«. Alle Wettbewerbsspiele sind öffentlich und kosten keinen Eintritt. Die 1. Bundespreisträger 2015 stellen sich in der Laeiszhalle in drei Abendkonzerten noch einmal der Öffentlichkeit vor.

Veranstalter: Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH