Zum Inhalt springen

Programm

Elbphilharmonie Kulturcafé
Do, 13.2.2014   18 Uhr

Jazz im Kulturcafé

Achim Seifert Project

Achim Seifert ist ein deutsch-türkischer Bassist und Komponist, der 1985 in Deutschland geboren wurde. Nachdem er zuerst dem experimentellen Rock verfallen war, wendete er sich schon in jungen Jahren dem Jazz zu. Nach einem dreijährigen Bassistenstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg studierte er weiter in Boston am »Berklee College of Music«, unter anderem mit Oscar Stagnaro, Lincoln Goines, Andy Mcghee. Mit seiner Band gewann er 2010 den ersten Preis des Wettbewerbs »Future Sounds«, welcher von den Leverkusener Jazztagen vergeben wird. Neben seinen Aktivitäten als Musiker schreibt Achim eine Kolumne für den »Bassprofessor«.

Besetzung

Achim Seifert Project

Kati Brien saxophone
Christoph Spangenberg piano, fender rhodes
Julian Külpmann drums
Achim Seifert double bass

Veranstaltungsdauer
ca. 60 Min.

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH