Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mo, 11.11.2013   19:30 Uhr

Jan Lisiecki, Klavier

Die Meisterpianisten

Wer mit gerade mal 16 Jahren einen Exklusivvertrag bei der Deutschen Grammophon unterschreibt, dem ist die Aufmerksamkeit der Klassikszene gewiss. Schließlich ist das gelbe Label bekannt für seine Sorgfalt, mit der es die von ihm betreuten Künstler aussucht. Nun, im Alter von 18 Jahren kann Jan Lisiecki bereits auf Konzerte in der ehrwürdigen Carnegie Hall zurückblicken. Außerdem konzertierte er mit Persönlichkeiten wie Yo-Yo Ma oder Pinchas Zukerman. Als Wunderkind sieht sich Jan Lisiecki dennoch nicht. »Ich bin kein Wunderkind, sondern ein hart arbeitender junger Mann, der die Musik liebt und alles für sie tut«, sagt er in einem Interview. Betrachtet man jedoch seinen außergewöhnlichen Lebensweg, erscheint dieser Begriff durchaus angemessen, denn Jan Lisiecki gab sein Orchesterdebüt mit sieben Jahren. Nun erwarten wir sein ProArte-Debüt mit großer Spannung!

Besetzung

Jan Lisiecki Klavier

Programm

Olivier Messiaen
Préludes

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825

Ignaz Jan Paderewski
Menuet célèbre G-Dur op. 14/1 / Humoresques de concert, Band 1
Nocturne aus »Miscellanea« op. 16

Bohuslav Martinů
Trois danses tchèques

Frédéric Chopin
Zwölf Etüden op. 10

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / ProArte

In Zusammenarbeit mit ProArte