Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sa, 28.4.2012   20 Uhr

James Taylor & his Band

James Taylor verkörpert die Kunst des Songschreibers in seiner vollendeten Form. Seit Jahrzehnten überträgt er seine Gefühle, Beobachtungen und Reflexionen in Folkrock-Poesien. Er gilt als Inbegriff des Singer/Songwriters, sein warmer Bariton zählt zu den vertrautesten, erkennbaren Stimmen der populären Musik, mit seinem Gitarrenstil hat er einen eigenen Standard etabliert. Ende April/Anfang Mai gastiert der mit fünf Grammys ausgezeichnete Künstler mit seiner exzellenten Band in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München. Der Performer, dessen Songzyklus die Fans schon seit vier Jahrzehnten fasziniert, präsentiert seine größten Erfolge inmitten einer Formation von herausragenden Instrumentalisten. Musikalische Genialität und bestes Entertainment prägen die Auftritte von James Taylor, der im Verlauf seiner Karriere mehr als 50 Millionen Alben verkauft hat, von denen über 40 mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden. Mit seinem sanften Gesangsstil, seiner sensiblen Akustikgitarre und seinen einfühlsamen Songs hat er die Emotionen seiner Generation und die Stimmungslage vieler Menschen immer wieder getroffen. Fast zwei Dutzend Alben spannen einen Bogen vom Ende der 60er Jahre bis heute. ›Fire and Rain‹, ›Sweet Baby James‹, ›You've Got A Friend‹ und ›Handy Man‹ sind einige seiner legendären Songs, absolute Klassiker. Jeder Rockfan hat sie in seiner Sammlung, wie alle Taylor-Werke scheinen sie ihren unvergleichlichen Charme nie zu verlieren.

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH