Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
So, 22.2.2015   11 Uhr

Hamburger Symphoniker / Kinderkonzert

»Von Hamburg in die neue Welt«

Der böhmische Komponist Antonín Dvořák steht vor dem größten Abenteuer seines Lebens: Er soll eine Weltreise machen! 6500 Kilometer weit entfernt im Westen liegt sein Ziel. In New York – das ist die Stadt mit den riesigen Wolkenkratzern – soll er den Amerikanern dabei helfen, ihren eigenen Musikstil zu finden. Eine unglaubliche, aber wahre Geschichte. Unterhaltsame Anekdoten, Mitmach-Möglichkeiten und große Musik – KiKA-Moderator Juri Tetzlaff folgt der Spur des Bratsche spielenden Metzgersohns, der nach Amerika reist und dort Musikgeschichte schreibt. Gemeinsam mit den Hamburger Symphonikern erobert das junge Publikum die »Neue Welt«, in der man einen echten Klassik-Hit kennen lernen kann: Dvořáks Symphonie begeistert die Menschen seit Langem – nicht nur in New York.

Besetzung

Hamburger Symphoniker

Dirigent Jason Weaver

Juri Tetzlaff Konzept, Moderation

Programm

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt« / Auszüge

Veranstalter: Hamburger Symphoniker