Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
So, 21.2.2016   19 Uhr

Hamburger Symphoniker / Jeffrey Tate

6. Symphoniekonzert: »Ich trage meine Minne«

Falstaff, diesen Shakespeare’schen Komiker, kann man auf zwei Arten betrachten: als dicken Mann, der sich betrinkt und sich prügelt. Oder als sympathischen Genießer, der die guten Seiten des Lebens schätzt. Strauss’ Orchesterlieder, mit denen Startenor Pavol Breslik sein lang ersehntes Debüt bei den Hamburger Symphonikern gibt, würden Letzterem sicher gefallen - sofern er ein Connaisseur des spätromantischen Orchesterklangs ist. Wie sehr Janáček Brünn, den Ort seiner Schulzeit, genoss, lässt seine Sinfonietta erahnen, in der er der tschechischen Stadt huldigt: »Über der Stadt war der Lichtglanz der Freiheit«.

Besetzung

Hamburger Symphoniker

Pavol Breslik Tenor

Dirigent Sir Jeffrey Tate

Programm

Leoš Janáček
Sinfonietta für Orchester op. 60

Edward Elgar
Falstaff / Symphonische Studie op. 68

Richard Strauss
Heimliche Aufforderung op. 27/3
Ich trage meine Minne op. 32/1
Ständchen op. 17/2
Morgen! op. 27/4
Zueignung op. 10/1 / Acht Lieder aus Letzte Blätter

Veranstalter: Hamburger Symphoniker