Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Do, 27.2.2014   19:30 Uhr

Hamburger Symphoniker / Jeffrey Tate

3. Vielharmonie: Mozart Total

Verzwickte Lage: Der trojanische Königssohn Paris sollte urteilen, wer die Schönste sei: Hera, Athene oder Aphrodite? Er erkor Aphrodite und überreichte ihr den Apfel. Und war aus der Nummer glücklich raus. Welcher Fan von Maestro Jeffrey Tate aber würde sich gern entscheiden müssen, ob er ihn nur noch als Strauss-, Wagner- oder Mozart-Dirigenten erleben möchte? Da fährt man doch lieber nach Wien, um ihn an der Staatsoper mit dem »Rosenkavalier« und dem »Ring« zu erleben und genießt seinen Mozart in Hamburg.

Besetzung

Hamburger Symphoniker

Shai Wosner Klavier

Dirigent Sir Jeffrey Tate

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu »Der Schauspieldirektor« KV 486
Konzert für Klavier und Orchester F-Dur KV 459
Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV 449
Sinfonie D-Dur KV 385 »Haffner«

Veranstalter: Hamburger Symphoniker