Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
So, 23.3.2014   15 Uhr

Hamburger Camerata

Familienkonzert: Wolfgang Amadé Mozart

Kinder, könnt ihr euch vorstellen, statt vormittags in den Kindergarten oder in die Schule zu gehen und nachmittags Hausaufgaben zu machen oder zu spielen, zusammen mit Papa und der großen Schwester in einer ruckelnden Pferdekutsche jahrelang durch ganz Europa zu reisen? Eine derart ungewöhnliche Kindheit hat man vielleicht, wenn man – wie Wolfgang Amadeus Mozart vor etwa 250 Jahren – als Wunderkind geboren wird… In einem fröhlichen und abwechslungsreichen Familienkonzert erzählt die Hamburger Camerata die ungewöhnliche Lebensgeschichte von Wolfgang Amadeus Mozart – wobei die »magische Perücke« eine große Rolle spielt! Neben der Hamburger Camerata und dem Dirigenten und Moderator Andreas Peer Kähler sind auch das Kinderstreichorchester »Saitenspiel«, die Rhythmik-Gruppe der Staatlichen Jugendmusikschule und einige junge Solisten an diesem auf- und anregenden musikalischen Nachmittag beteiligt. Ein Konzert für kleine, große und erwachsene Kinder!

Besetzung

Hamburger Camerata

Kinderstreichorchester »Saitenspiel«

Leitung Marianne Petersen

Rhythmikklassen der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg Schlagwerkensemble

Leitung Maike Spieker

Programm

»Wolfgang Amadé Mozart – Kleiner Mozart ganz groß«
Für Kinder & mit Kindern ab 6 Jahren

Veranstaltungsende
ca. 16:45 Uhr

Veranstalter: Hamburger Camerata