Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Fr, 24.8.2012   20 Uhr

Galakonzert zur Sommerblüte

Spitzenbegabungen aus China - unter diesem Motto lädt der Verein Chinesische Nachwuchskünstler wieder zu einer Gala in den Grooßen Saal der Laeiszhalle. Geboten wird europäsische Opernliteratur u.a. mit der Koloratursopranistin Sen Guo und dem Tenor Mario Zhang als Solisten. Musiker der Hamburger Symphoniker begleiten sie dabei. Weitere junge chinesischen Musiker stellen sich in Solo-Einlagen mit ihren Instrumneten vor. Am Schluss spielt der in Paris lebende Pianist Siheng Song mit den Musikern der Hamburger Symphoniker den ersten Satz von Peter I. Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 sowie als Zugabe ein volkstümliches Stück des jungen chinesischen Komponisten Peixun Chen. Moderation: Huiling Zhu und Rainer Wulff

Besetzung

Mitglieder der Hamburger Symphoniker

Sen Guo Sopran

Mario Zhang Tenor

Siheng Song Klavier

Dirigent Myron Romanul

Veranstalter: Stiftung Chinesische Nachwuchskünstler e.V.