Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fr, 27.12.2013   20 Uhr

Flamenco Vivo

Flamenco-Festival

Seit Ende des 15. Jahrhunderts wurde der Flamenco immer wieder durch verschiedenste Kulturen beeinflusst. Die Auswanderung der Zigeuner aus Indien und ihre Wanderung durch den Balkan haben den Flamenco genauso geprägt wie die Belagerung Spaniens durch die Mauren und der »Kulturaustausch« mit Südamerika. Auch an diesem Abend findet eine kulturelle Bereicherung am Flamenco statt. Traditionelle Musik und Choreographien vermischen sich mit modernen Elementen. Der Einsatz ist das Lebensgefühl: Flamenco. Flamenco erleben und fühlen ist das Motto dieses Abends. Die rhythmische und klangliche Vielfalt durch die Einflüsse vieler Kulturen wird von »Gota de Fuego« in einem abwechslungsreichen Flamenco-Repertoire dargeboten.

Besetzung

Gota de Fuego - Caminos Nuevos Ensemble

Elva la Guardia Gesang

Rüdiger Zietz Gitarre

Antonio Vito Gitarre

Efraín Oscher Querflöte

Manuel Hansen Cajon

Iris Caracol Tanz

Veranstalter: Columbus Concerts