Zum Inhalt springen

Programm

Hauptkirche St. Katharinen
Fr, 15.2.2013   20 Uhr

Ensemble Resonanz / »Wo bist du Licht!«

Lux aeterna

»Wo bist du, Jugendliches, das immer mich zur Stunde weckt des Morgens, wo bist du, Licht!«, heißt es in Hölderlins Gedicht »Der blinde Sänger«. Der kanadische Komponist Claude Vivier nahm diese Zeilen zum Anlass für ein eindrückliches Werk, das Gesang, Streicherklänge und ein Tonband mit Martin Luther Kings letzter öffentlicher Rede kombiniert. Einen anderen Ansatz wählt Mark Andre, vormaliger Residenz-komponist der Hamburger Ostertöne. Er interessiert sich für die Übergänge zwischen Licht und Schatten, zwischen Geräusch und Stille, zwischen Harmonie und Dissonanz. »Kar« für Streicher thematisiert die Frage der Transzendenz in Bezug auf das Osterfest. Die Musik der tief religiösen russischen Komponistin Sofia Gubaidulina dagegen scheint direkt aus ihrer Seele zu strömen. Das Ensemble Resonanz erkundet unter der Leitung von Scott Voyles drei Zugänge zu Licht und Ewigkeit.

Besetzung

Ensemble Resonanz

Cora Burggraaf Mezzosopran

Elsbeth Moser Bajan

Johannes Fischer Schlagzeug

Dirigent Scott Voyles

Programm

Claude Vivier
Wo bist du Licht!

Mark Andre
Kar

Sofia Gubaidulina
Fachwerk für Bajan, Schlagzeug und Streichorchester

Festival

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie.