Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Di, 28.1.2014   19 Uhr

Ensemble Resonanz 4

Resonanzen 4: Bluesfantasie

Das Konzert wird leider im Mittelteil ohne das Haydn'sche Violinkonzert in G-Dur stattfinden müssen, da Riccardo Minasi aufgrund eines Unfalls an seiner linken Hand nicht spielen darf. Als feurigen Dirigenten können Sie ihn aber dennoch erleben, denn er wird das CPE Bach Konzert statt von der Violine nun vom Dirigentenpult aus anleiten. Auch an den Hauptwerken des Abends wird sich nichts ändern. A tribute to CPE Bach: In seiner Musik überwindet er die Gelehrtheit, beerdigt die Galanterie, feiert die Empfindsamkeit und überlässt sich dem Driften der Fantasie. Mit seiner stürmisch-drängenden Ausdruckswut ist er bis heute Bruder im Geiste aller unangepassten Freidenker, die den Blues fühlen können. So wie auch Jazz-Gitarrist Kalle Kalima und Geigenvirtuose Riccardo Minasi, die als Solisten mit dem Jubilar die historisch verbrieften Attribute seines Klavierspielsteilen: Delikatesse, Präzision und Feuer. Ankerangebote: Intro: Dramaturgisches Storytelling Montag, 20.01.2014, 18 Uhr, 73/Proberaum Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten an intro@ensembleresonanz.com. Werkstatt: Ungeschminkte Ensemble-Probe Samstag, 25.01.2014, 11-12:30 Uhr, 73/Proberaum Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt. Anmeldung an: werkstatt@ensembleresonanz.com. Offbeat: Eine experimentelle Weinprobe zu der Musik von bluesfantasie. Welcher Wein passt zu Haydn, welcher zu Hämeenniemi? Wir hören mit allen Sinnen. Mittwoch, 22.01.2014, 19 Uhr und Freitag, 24.01.2014, 19 Uhr, Luxor Anmeldung bis zum 15. Januar an offbeat@ensembleresonanz.com. HörStunde: Programmeinführung mit ganzem Ensemble. Montag, 27.01.2014, 18 Uhr, Laeiszhalle, Studio E. Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Besetzung

Ensemble Resonanz

Riccardo Minasi Violine

Kalle Kalima E-Gitarre

Programm

Carl Philipp Emanuel Bach
Hamburger Symphonien Wq 182 / Nr. 2, 3, 5, 6

Eero Hämeenniemi
»Keskellä Blues« / für E-Gitarre und Streicher

Jan Dvořák
»Der Mensch als Pflanze« / für Solovioline, E-Gitarre, Cembalo und Streichorchester

Veranstalter: Ensemble Resonanz gGmbH