Zum Inhalt springen

Elbphilharmonie Kulturcafé
Mo, 5.12.2011   18 Uhr

Elbphilharmonie Kulturgespräch

mit Joachim Kühn

Joachim Kühn ist ein echter Veteran der Jazz-Szene und seit fast 50 Jahren auf den Bühnen der Welt zu Hause. Legendär sind seine Aufnahmen in der energiegeladenen Zeit des Jazzrock, als er mit Jean-Luc Ponty, Philip Catherin, Alphonse Mouzon, Billy Cobham u.v.a. zusammenarbeitete. Zuvorhatte er sich stärker für Free-Jazz interessiert, während er sich heute insbesondere der Weltmusik geöffnet hat. Nach Hamburg kommt er mit zwei Musikern, die ihn seit 2006 begleiten: Majid Bekkas und Ramon Lopez. Während Majid Bekkas aus Marokko arabische Laute spielt (und zudem immer wieder auf unverwechselbare Weise singt), hat sich Ramon Lopez dem Flamenco und der indischen Tabla-Musik zugewandt. Im Elbphilharmonie Kulturgespräch erzählt Joachim Kühn über die Begegnungen seiner langen Karriere und über sein aktuelles Trio.

Besetzung

Melanie von Bismarck Moderation

Veranstaltungsdauer
ca. 60 Min.

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH