Zum Inhalt springen

Programm

Elbphilharmonie Kulturcafé
Mi, 23.2.2011   18 Uhr

Elbphilharmonie Kulturgespräch

Jean-Guihen Queyras

»In meiner Zusammenarbeit mit dem Ensemble Resonanz kann ich mein Ideal des Kammermusizierens auf höchstem Niveau erfüllen, ähnlich wie mit dem Arcanto im Quartettbereich oder mit Alexandre Tharaud im Duorepertoire. Die musikalischen Grundeinstellungen passen schon sehr gut zusammen, so dass man von vornherein an den Details der Musiksprache arbeiten kann, die einer Interpretation ihre Identität geben.« Der international renommierte Cellist Jean-Guihen Queyras ist seit Beginn dieser Konzertsaison Artist in Residence des Ensemble Resonanz. Er gestaltet als Solist und künstlerischer Leiter sechs Programme mit den Hamburger Musikern, die sowohl in der Hansestadt also auch bei Gastspielen in Europa präsentiert werden. Im Kulturcafé spricht Jean-Guihen Queyras über seine Musik, seine Arbeit und seine persönlichen Vorlieben.

Besetzung

Jean-Guihen Queyras Violoncello

Melanie von Bismarck Moderation

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH