Zum Inhalt springen

Programm

Stadtteilschule Stellingen
Mo, 14.5.2012   15:30 Uhr

Dr. Sound im Einsatz – Die verflixten Klangrätsel

Es sind überraschende Klangwelten, in die das Quartett clair-obscur seine Zuhörer entführt. Dabei sind es doch nur vier Saxophone. Nur? Die Rätsel, vor die Dr. Sound dieses Mal gestellt wird, sind gar nicht so einfach zu lösen. Denn wenn sie wollen, klingen die extra aus Berlin angereisten Musiker ganz anders als Saxophone. Da gibt es Momente, in denen man Geigen klingen hört. Oder andere, bei denen man ganz sicher ist, dass bestimmt ein Schlagzeug mit von der Partie ist. Manchmal klingt das Quartett nach feinster Kammermusik, dann wieder glaubt man, dass ein ganzes Orchester versammelt ist. Und urplötzlich fühlt man sich nach Argentinien versetzt, in einen Tango mit diesem Instrument … Dr. Sound, wie heißt es noch? Genau, man vermeint ein Bandoneon zu hören. Auch wenn die Arrangements von Christoph Enzel noch so genial sind und wenn die Geschichten, die um die Musik erzählt werden, auf eine falsche Fährte locken sollen: Dr. Sound wird sich nicht – oder fast nicht – ablenken lassen, sondern allen Klängen auf die Schliche kommen und dank seiner hilfreichen Klangagenten jedes einzelne der verflixten Rätsel lösen.

Besetzung

clair-obscur

Jan Schulte-Bunert Sopransaxofon
Maike Krullmann Altsaxofon
Christoph Enzel Tenorsaxofon
Kathi Wagner Baritonsaxofon

Moderation Sebastian Dunkelberg

Schauspiel Georg Münzel

Konzeptmitarbeit, Dialoge Angela Gerrits

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / Elbphilharmonie Kompass

Mit Unterstützung der PwC-Stiftung, der Stiftung Elbphilharmonie, der Mara und Holger Cassens Stiftung sowie von Dr. Christoph Lohfert und Andres Cramer Gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien