Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fr, 10.5.2013   20 Uhr

Daniil Trifonov, Klavier

Seit der junge Musiker in der letzten Saison Jurys und Publikum bei einigen der weltweit renommiertesten Wettbewerbe überzeugen konnte, entfaltet der vielfache Preisträger seine Begabung in den Konzertsälen von Moskau bis Wien, von New York bis Tokio - sei es mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, sei es im Recital - und erntet überall Begeisterung vonseiten des Publikums und enthusiastische Besprechungen von der Presse. Der englische Kritiker Norman Lebrecht sagt dem »Pianisten für den Rest unseres Lebens« eine nachhaltige Karriere voraus.

Besetzung

Daniil Trifonov Klavier

Programm

Alexander Skrjabin
Sonate Nr. 3 fis-Moll op. 23

Piotr I. Tschaikowsky
Valse sentimentale op. 51/6
Echo rustique Es-Dur / aus: 18 Morceaux
Tendres reproches cis-Moll / aus: 18 Morceaux
Un poco di Chopin cis-Moll / aus: 18 Morceaux

Igor Strawinsky
L' Oiseau de feu »Der Feuervogel« / Suite für Klavier

Claude Debussy
Images / Band 1

Frédéric Chopin
Zwölf Etüden op. 25

Veranstalter: ProPiano Hamburg e.V.