Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal

Cuarteto Casals / Pepe Romero

Haydn / Boccherini / Beethoven

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 36,00 | 29,00 | 21,00 | 13,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 36,00 | 29,00 | 21,00 | 13,00

»Ein Quartett für das neue Jahrtausend«

»Ein Quartett für das neue Jahrtausend«, begeisterte sich das renommierte Musik-Magazin The Strad beim ersten Hören des Cuarteto Casals, kurz nach seiner Gründung 1997 in Madrid. In die Laeiszhalle kommen die vier Streicher mit Werken von Beethoven, Haydn und Boccherini sowie dem Gitarren-Virtuosen Pepe Romero.

In Spanien werden die vier Musiker des Cuarteto Casals regelrecht verehrt: Als Anerkennung für seine einzigartige Position als erstes spanisches Quartett mit internationalem Profil wurde das Ensemble mit dem Premio Nacional de Música und dem Premi Ciutat Barcelona ausgezeichnet. Das hatte nicht zur Folge, dass das Quartett den König von Spanien daraufhin auf diplomatischen Besuchen begleiten durfte. Zusätzlich wurde den vier Streichern sogar gewährt, auf den Stradivari-Instrumenten der königlichen Sammlung zu spielen.

Doch nicht nur in der Heimat sondern auch international geht es für das Quartett von einer Auszeichnung zur nächsten: Der Spezialpreis des renommierten Borletti-Buitoni Trusts in London hat dem Ensemble den Kauf besonderer klassischer Bögen ermöglicht, die die Musiker nun nutzen, um zwischen den Interpretationen der verschiedenen musikalischen Epochen fein differenzieren zu können.

Neben den großen Klassikern der Musikgeschichte wie Mozart, Haydn oder Brahms widmet sich das Cuarteto Casals auch Komponisten des 20. Jahrhunderts wie Béla Bartók oder György Ligeti sowie weniger bekannten Komponisten ihres Heimatlandes wie Juan Crisóstomo de Arriaga oder Eduard Toldrà. Seine neuesten Veröffentlichungen: eine erste Beethoven CD sowie eine DVD Live-Einspielung aller Schubert-Quartette.

Besetzung

Cuarteto Casals

Vera Martínez Mehner Violine
Abel Tomàs Violine
Jonathan Brown Viola
Arnau Tomàs Violoncello

Pepe Romero Gitarre

Programm

Ludwig van Beethoven
Streichquartett B-Dur op. 18/6

Joseph Haydn
Streichquartett f-Moll op. 20/5

- Pause -

Luigi Boccherini
Quintett Nr. 4 D-Dur für Gitarre, zwei Violinen, Viola und Violoncello »Fandango«

sowie Werke für Gitarre solo

Veranstalter: Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik e.V.