Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fr, 3.6.2016   20 Uhr

Collegium Musicum Hamburg / Sommerserenade

Brahms / Saint-Saëns / Schumann

Sich immer wieder neu erfinden: Das Collegium Musicum Hamburg belebt die Tradition des musikalischen Miteinanders wieder, indem sich der Klangkörper nicht als starres Gebilde etabliert, sondern mit verschiedenen Besetzungen und Epochen im Repertoire sich immer wieder neu erfindet. Bei diesem Konzert ist es gelungen die Pianistin Karine Elchyan-Movsisyan aus Armenien verpflichten zu können, die Schwester von David Movsisyan, ebenso Guillaume Couloumy, Solo-Trompeter des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

Besetzung

collegium musicum hamburg

Algirdas Šochas Violine

Lucas Schwengebecher Viola

Johanna Hetzler Viola

Hanno Kuhns Violoncello

Michael Koslov Kontrabass

Guillaume Couloumy Trompete

Karine Elchyan-Movsisyan Klavier

David Movsisyan Violine und Leitung

Programm

Johannes Brahms
Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111

Camille Saint-Saëns
Septett Es-Dur op. 65 für Trompete, Klavier und Streichquintett

Robert Schumann
Klavierquintett Es-Dur op. 44

Veranstaltungsende
ca. 22:15 Uhr

Veranstalter: Collegium Musicum Hamburg