Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Studio E
Mo, 8.9.2014   20 Uhr

Boulanger Trio

Boulangerie XI mit José María Sánchez-Verdú

Die Boulangerie verbindet Konzert und Salon miteinander und baut eine Brücke zwischen dem traditionellen Kammermusikrepertoire und der Musik von heute. Jede Veranstaltung ist einem Komponisten der Gegenwart gewidmet, der während des Konzerts anwesend ist und mit den drei Musikerinnen über sein Schaffen spricht – im Zentrum steht dabei nicht die musikwissenschaftliche Analyse der Werke, sondern ein persönliches Gespräch über die Musik. Zum Ausklang des Abends wird der Dialog zwischen Künstlern und Publikum bei Baguette und Wein fortgesetzt.

Besetzung

Boulanger Trio

Birgit Erz Violine
Ilona Kindt Violoncello
Karla Haltenwanger Klavier

Gast: José María Sánchez-Verdú

Programm

»Musik, Wein und Gespräche«

Anton Webern
Vier Stücke für Violine und Klavier op. 7

Joseph Haydn
Klaviertrio d-Moll Hob. XV/23

José María Sánchez-Verdú
Hekkan II

Anton Webern
Drei kleine Stücke für Violoncello und Klavier op. 11

José María Sánchez-Verdú
Territorio interior

Gabriel Fauré
Klaviertrio d-Moll op. 120

Veranstalter: Boulanger Trio