Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Studio E
Sa, 3.3.2012   16 Uhr

BeatObsession Vol. II / Abschlusskonzert

Rhythmus ist Leben. Rhythmus ist in jedem Körper: als Pulsschlag,Herzschlag, Atem. Im Rhythmus wechseln die Jahreszeiten und tickt unser Tagesablauf. Unser ganzes Leben lang lässt uns die regelmäßige Motorik nicht los. Der Rhythmus spielt eine wichtige Rolle gerade für Menschen, die ständig in Bewegung sind – etwa Jugendliche und junge Erwachsene. Auch dann, wenn sie selbst kein Instrument spielen. BeatObsession ist eine Schlagwerkstatt, die Elbphilharmonie Kompass gemeinsam mit Kulturzentren in verschiedenen Hamburger Stadtteilen durchführt. Allwöchentlich besuchen Jugendliche einen zweistündigen Workshop, erproben Rhythmus allein und in der Gruppe, klopfen Alltagsgegenstände nach verborgenen Klängen ab, lernen außereuropäische Percussion-Instrumente kennen und erarbeiten schließlich mit professionellen Schlagzeug-Dozenten ein eigenes Stück, das sie beim Abschlusskonzert am 03. März 2012 im Studio E der Laeiszhalle aufführen.

Besetzung

Tobias Eckholt

Ulf Matz Multi-Percussion

Stefan Weinzierl Multi-Percussion

Workshop-Teilnehmer aus Hamburger Kulturzentren

Programm

Workshop-Ergebnisse der Schlagwerkstatt von Elbphilharmonie Kompass

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / Elbphilharmonie Kompass

Gefördert durch den Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. In Kooperation mit den Kulturzentren Kulturinitiative Jenfeld, Luur-up, Brakula, Haus Drei, KiKu Lohbrügge, Quo vadis (HdJ Öjendorf)