Philharmonische Kammerkonzerte

Ausabonniert

In altbewährter Tradition gestalten die Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg eine feine Kammermusikreihe, die im Kleinen Saal der Elbphilharmonie quer durch die Musikgeschichte führt.

Im Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal. Dieses zentrale Ereignis unserer Musikgeschichte spiegelt sich auch in den Kammerkonzerten des Philharmonischen Staatsorchesters: In jedem der Kammerkonzertprogramme wird ein Werk von Beethoven zu hören sein. Dazu tritt in allen Konzerten eine Uraufführung in Anlehnung an das Beethoven’sche Werk – eine »Beethoven-Spiegelung«. Sieben Komponisten wurden eigens für die Kammermusikreihe engagiert, um diese Neukompositionen im aktiven und gegenwärtigen Gedenken Beethovens zu schreiben, unter dem Motto »Frei im Geist – Beethoven und die Kammermusik«.

Informationen zur Abo-Bestellung