Zum Inhalt springen

Programm

William Basinski
William Basinski © Nino V. Valpiani

Kampnagel K2
Do, 29.11.2018   21 Uhr

William Basinski – On Time Out Of Time

»Greatest Hits« / Festival für zeitgenössische Musik

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Der späte Abend des zweiten Festivaltags von »Greatest Hits« gehört dem US-amerikanischen Avantgardekomponisten William Basinski, der das Publikum in seinem neuesten Projekt »On Time Out Of Time« mit auf eine Reise durch Raum und Zeit nimmt. Dafür stand ihm originales Audiomaterial, das bei der Messung von Gravitationswellen aufgenommen wurde, zur Verfügung. Damit holt er den Kosmos nach Kampnagel.

Besetzung

William Basinski Klarinette, Saxofon, Klang und Video

Programm

»On Time Out Of Time«

Veranstalter: HamburgMusik / Kampnagel Internationale Kulturfabrik / NDR

Spielort

Kampnagel
K2

Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte. In der ehemaligen Kranfabrik gibt es seit 1984 einen multifunktionalen Bühnenkomplex: sechs Bühnen, ein Kino, neun Probenräume und ein Restaurant.

  • Anfahrt

    Kampnagel
    Jarrestraße 20
    22303 Hamburg


    Bus 172, 173: Jarrestraße (Kampnagel)

  • Parken

    Als Kampnagel-Besucher haben Sie die Möglichkeit, die Tiefgarage an der Barmbeker Straße zu nutzen: Bis 2 Stunden: € 1,50/Std. Pauschal: € 4. Bitte entwerten Sie dazu Ihren Parkausweis an der Abendkasse!

  • Barrierefreiheit

    Auf dem Kampnagel-Gelände stehen Behindertenparkplätze, Rampen zur Kasse und zum Foyer sowie Aufstützhilfen und Türöffnung per Knopfdruck im WC zur Verfügung. Da die Zuschauertribünen jedoch über Treppen erreichbar sind, wird um Ankündigung gebeten.


Kampnagel © Antonia Zennaro

Weiterleitung

Tickets für diese Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie di­rekt beim Ver­an­stal­ter. Sie ver­las­sen daher jetzt www.elb­phil­har­mo­nie.de und werden in den Shop des Ver­an­stal­ters weitergeleitet.

Falls Ihr Waren­korb Ar­ti­kel ent­hält, kann die Buchungs­zeit für diese Artikel zwi­schen­zeit­lich ab­lau­fen.