Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer

Elbphilharmonie+

Sebastian Fritsch
Sebastian Fritsch © Rene Gaens
Maria Ioudenitch
Maria Ioudenitch © Helge Krückeberg

Stimmt die Chemie?

Die Geigerin Maria Ioudenitch, der Cellist Sebastian Fritsch und der Pianist Aaron Pilsan sind drei außergewöhnlich begabte junge Musiker:innen. Alle drei haben prestigeträchtige Preise abgeräumt und sind solistisch erfolgreich. Für ein Konzert in der Elbphilharmonie kommen sie im April 2023 erstmals als Trio zusammen. Im Gesprächskonzert reflektieren die drei den Prozess des musikalischen Zusammenwachsens, der normalerweise für das Publikum im Verborgenen bleibt: Liegen alle auf einer musikalischen und persönlichen Linie? Wie werden Entscheidungen getroffen? Und wo gibt es Überraschungen, wo Reibungen? Ein erhellendes Gespräch über die Chemie in der Musik und die Kunst, zusammenzuspielen. Im Anschluss präsentieren die drei Auszüge aus ihrem Programm im Kleinen Saal der Elbphilharmonie am 19. April.

Tickets sind auch vor Ort in der Halle 424 erhältlich.

Besetzung

Maria Ioudenitch Violine

Sebastian Fritsch Violoncello

Aaron Pilsan Klavier

Anne Kussmaul Moderation

Veranstalter: HamburgMusik / Halle 424 Jürgen Carstensen e.K.

Mit Unterstützung der Edekabank