Symphoniker Hamburg / Nuno Coelho

Beethoven / Mozart

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 53,90 | 42,90 | 31,90 | 20,90 | 9,90
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 53,90 | 42,90 | 31,90 | 20,90 | 9,90

Beethovens Tripelkonzert ist ein spielfreudiges Werk mit »üppig schwelgender Fantasie« und einem majestätischen Tanzfinale, das unter der Leitung des jungen portugiesischen Dirigenten Nuno Coelho, der dankenswerterweise kurzfristig anstelle von Ben Gernon dirigiert, von einem illustren Solistentrio interpretiert wird: Die Geigerin Akiko Suwanai ist nicht nur in ihrer Heimat Japan ein echter Star an der Violine; Andrei Ioniţă sorgte mit seinem Violoncello in der vergangenen Saison als Artist in Residence bei den Symphonikern für Begeisterung; und die Pianistin Akane Sakai tritt regelmäßig als Duopartnerin mit keiner Geringerin als Martha Argerich auf.

Besetzung

Symphoniker Hamburg

Akiko Suwanai Violine

Andrei Ioniță Violoncello

Akane Sakai Klavier

Dirigent Nuno Coelho

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie B-Dur KV 319

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 »Tripelkonzert«

Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das VielHarmonie-Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das Kombi-VH-MM-Abonnement

Veranstalter: Symphoniker Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie