Symphoniker Hamburg / Martin Fröst

Weber / Mendelssohn Bartholdy

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 46,20 | 33,00 | 22,00 | 15,40 | 9,90
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 46,20 | 33,00 | 22,00 | 15,40 | 9,90

In der ersten Morgen Musik leitet der schwedische Ausnahme-Klarinettist Martin Fröst ein Programm mit Instrumentalauszügen aus Opern des Komponisten Jean-Philippe Rameau sowie Werken zweier norddeutscher Komponisten: dem Klarinettenkonzert Nr. 1 des in Eutin geborenen Carl Maria von Weber und der Italienischen Sinfonie des gebürtigen Hamburgers Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Konzert macht ein freudiges Wiedersehen mit Martin Fröst möglich, der vor Beginn seiner Weltkarriere bereits Artist in Residence der Symphoniker Hamburg war.

Besetzung

Symphoniker Hamburg

Dirigent und Klarinette Martin Fröst

Programm

Jean-Philippe Rameau
Auszüge aus Opern

Carl Maria von Weber
Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll J 114

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«

Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das Morgen Musik-Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das Kombi-VH-MM-Abonnement

Veranstalter: Symphoniker Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Hygieneregeln, Programmänderungen und Vorverkauf

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Das gastronomische Angebot der Laeiszhalle im Überblick

Mehr zur Gastronomie