Stella Sommer

Made in Hamburg

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 22
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 22
Stella Sommer
Stella Sommer © Gloria de Oliveira

Sprachrohr ihrer Generation

»So traurige, schöne und erhabene Popmusik macht sonst niemand in Deutschland«, schreibt »Spiegel Online« über Stella Sommer, deren Alben das Onlinemagazin bereits mehrfach unter die Jahresbesten wählte. Vor über zehn Jahren gründete die die norddeutsche Musikerin ihre Band »Die Heiterkeit«, mit der sie seither mehrere erfolgreiche Alben veröffentlichte. Stets in wechselnder Besetzung erregt die Gruppe mit ihren emotionalen und intimen Songs inzwischen sogar internationale Aufmerksamkeit. Die Songs schreibt die junge Sängerin allesamt selbst. »Kaum jemand kann die diffuse Gefühlslage ihrer Generation so gut in Musik packen wie sie«, so das Popmagazin »Spex« über die Wahlberlinerin.

Besetzung

Stella Sommer vocals

Käthe Johanning keyboard

Martha Rowsell flute

Isabel Ment guitar

Johannes Weber bass

Jannis Kleiss drums

Veranstaltungsende

ca. 21:45 Uhr

Reihe

Made in Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch die Haspa Musik Stiftung

In Zusammenarbeit mit RockCity

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren