SFJAZZ Collective: New Works Reflecting the Moment

Jazz at the Phil (Ersatztermin)

Tickets ab € 10,00 10 | 17 | 36 | 52 | 57 Nur noch wenige Tickets
Tickets ab € 10,00 10 | 17 | 36 | 52 | 57 Nur noch wenige Tickets

Bei ihrem Debüt im November 2018 in der Elbphilharmonie mit speziell arrangierten Liedern von Antonio Carlos Jobim wurden die Musiker das SFJAZZ Collective von einem hingerissenen, zum Tanzen nur allzu bereiten Publikum gefeiert. Nun kehrt die Band an den Ort ihres Erfolgs zurück.

Das Arrangieren von Musik stilbildender Figuren aus der Jazzgeschichte wie Wayne Shorter, Ornette Coleman oder Thelonious Monk war von Anbeginn das Markenzeichen des SFJAZZ Collective. Mit der Zeit wandte sich das Kollektiv auch anderen Quellen hinzu, etwa Songs von Sly Stone oder dem legendären Album »In A Silent Way« von Miles Davis. In der Elbphilharmonie präsentiert das SFJAZZ Collective nun ein vitales Programm mit neuen Kompositionen, inspiriert von und als Antwort auf die außergewöhnlichen sozialen und globalen Probleme, die unser aller Leben im vergangenen Jahr bestimmt haben.

Besetzung

SFJAZZ Collective

Chris Potter tenor saxophone, soprano saxophone, music director
David Sánchez tenor saxophone
Etienne Charles trumpet
Warren Wolf vibraphone
Edward Simon piano
Matt Brewer bass
Kendrick Scott drums
Gretchen Parlato vocals
Martin Luther McCoy vocals

Programm

»New Works Reflecting the Moment«

Veranstaltungsende

ca. 21:30 Uhr

Abonnement

Jazz at the Phil

Reihe

Jazz in der Elbphilharmonie

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren