Zum Inhalt springen

Programm

Sachiko Furuhata
Sachiko Furuhata © Thomas W. Klein

Laeiszhalle Hamburg Kleiner Saal
So, 7.4.2019   17 Uhr

Sachiko Furuhata / Klavierabend

Chopin / Mussorgsky / Beethoven / Chopin

Tickets ab € 30,00

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Die Pianistin Sachiko Furuhata widmet sich an diesem Abend der »puren« Klaviermusik Frédéric Chopins: Das klangvolle Programm spiegelt die großartige Fantasie des Meisters der Romantik wider. Im zweiten Konzertteil präsentiert sie den Klavierzyklus »Bilder einer Ausstellung« von Modest Mussorgsky: Zehn Kunstwerke seines Freundes Victor Hartmanns hat der Komponist in Musik gesetzt.

Besetzung

Sachiko Furuhata Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven
Sonate cis-Moll op. 27/2 »Mondscheinsonate«

Frédéric Chopin
Nocturne cis-Moll op. posth. BI 49
Nocturne Des-Dur op. 27/2
Etüde cis-Moll op. 25/7
Etüde c-Moll op. 10/12 »Revolutionsetüde«
Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 35

- Pause -

Modest Mussorgsky
Bilder einer Ausstellung

Veranstalter: WELTKONZERTE

Rund um die Veranstaltung

Laeiszhalle

Konzertgastronomie

Neben einem vielfältigen Speisenangebot in den Pausen und vor den Veranstaltungen, sind Sie auch im Anschluss an die Konzerte herzlich im stilvollen Brahms-Foyer willkommen.

Mehr zur Gastronomie

Spielort

Laeiszhalle Hamburg
Kleiner Saal

Kammermusikreihen, Liederabende, Kinderkonzerte und Jazzevents für bis zu 640 Gäste sind im Kleinen Saal der Laeiszhalle zu Hause.

  • Eingang

    Der Eingang zum Kleinen Saal ist am Gorch-Fock-Wall.

  • Anfahrt

    Laeiszhalle Hamburg
    Johannes-Brahms-Platz
    20355 Hamburg


    Die Laeiszhalle ist mit Bus, Bahn und Fahrrad gut zu erreichen.

    Die nächstgelegenen Haltstellen sind:
    U2: Gänsemarkt / Messehallen
    U1: Stephansplatz  
    Bus 4, 5, 34, 36 109: Stephansplatz
    Bus 3, 35, 36, 112: Johannes-Brahms-Platz
    Die Buslinien 34, 35 und 36 sind aufpreispflichtig.
    Stadtrad: Station Sievekingplatz / Gorch-Fock-Wall

    Bitte beachten Sie: Die Laeiszhalle ist eine eigene Spielstätte. Sie befindet sich am Johannes-Brahms-Platz, ca. drei Kilometer entfernt von der Elbphilharmonie.

  • Parken

    Parkhaus Gänsemarkt: Dammtorwall / Welckerstraße

    Bis 30 Minuten: € 2
    Bis 60 Minuten: € 4
    Jede weitere angefangene Stunde: € 4
    Nachttarif (18 - 6 Uhr): maximal € 11
    24-Stunden-Tarif: maximal € 30

  • Barrierefreie Eingänge

    Großer Saal / Brahms-Foyer
    Gorch-Fock-Wall
    Das Brahms-Foyer ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 75 cm Breite zugänglich.

    Kleiner Saal / Studio E / Künstlereingang
    Dammtorwall 46
    Der Kleine Saal ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 68 cm Breite zugänglich.

    Am Eingang vom Gorch-Fock-Wall stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Künstlereingang, am Dragonerstall, stehen sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung.


Laeiszhalle Hamburg
Laeiszhalle Kleiner Saal © Thies Raetzke