Zum Inhalt springen

Programm

Max Cooper
Max Cooper © Alex Kozobolis
Plaid
Plaid © Tim Saccenti

MS Stubnitz Laderaum 4

Raf / Plaid / Max Cooper

After-Show-Party / Reflektor Nils Frahm

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung
Plaid Video abspielen

Seit 1992 ist der liebevoll ausgebaute Bauch der MS Stubnitz angesagter Veranstaltungsort für Live-Musik, Clubnächte, Festivals, Lesungen und Filmnächte. Zum »Reflektor Nils Frahm« legt das Schiff in unmittelbarer Nähe der Elbphilharmonie an der Überseebrücke an – und lädt dazu ein, die Abende bei elektronischen Klängen bis in die Nacht zu verlängern.

Bitte beachten Sie: Luke Abbott muss seine Mitwirkung an der After-Show-Party absagen. Raf, der bereits am 8. Juni auflegt, hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, kurzfristig von 0 bis 2 Uhr einzuspringen.

Mehr lesen

Besetzung

0 Uhr:

Raf live electronics

2 Uhr:

Plaid

3 Uhr:

Max Cooper live electronics

Veranstaltungsende
ca. 6:15 Uhr

Veranstalter: HamburgMusik

Spielort

MS Stubnitz
Laderaum 4

Nach 25 Jahren DDR-Hochseefischerei als Kühl- und Transportschiff wurde die Stubnitz nach der Wende zum mobilen Kunst- und Kulturschiff umgebaut. Bereits 26 Jahre ist die Stubnitz nun Plattform für Recherche, Präsentation und Dokumentation innovativer Musik und Kultur. Ihre Stahlarchitektur bietet dabei einen einzigartigen Raum und Klang für Live-Musik, Performances, Installationen, Ausstellungen, Dokumentationen und Clubbing.

  • Barrierefreiheit

    Die gesamte MS Stubnitz ist nicht barrierefrei.


MS Stubnitz
© Daniel Dittus
In meinem Kalender hinzufügen: