Zum Inhalt springen

Programm

Aneta Pajek
Aneta Pajek © Janina Stefanowska / Dziennik Bałtycki

MARKK Museum am Rothenbaum Großer Hörsaal
Mi, 29.5.2019   20 Uhr

Quiéreme, tango! Getanzte Leidenschaft

Gesprächskonzert / Elbphilharmonie+

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

»Tanzen ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens«, wusste schon der Musikkritiker George Bernard Shaw. Wer das aktiv nachvollziehen möchte, der kann bei dem Gesprächskonzert »Quiéreme, tango! Getanzte Leidenschaft« die spannende Geschichte und Vielfalt des Tango erleben, für die das Museum am Rothenbaum (MARKK) das passende Ambiente bietet.

Mehr lesen

Besetzung

Hamburg Tango Trio

Aneta Pajek Bandoneon, Akkordeon
Cajo Rodriguez Gesang, Gitarre
Hans-Christian Jaenicke Violine

Nina Amon Moderation

Veranstalter: HamburgMusik

Spielort

MARKK Museum am Rothenbaum
Großer Hörsaal

Die wechselhafte Geschichte des Museums am Rothenbaum spiegelt sich seit seiner Gründung als Culturgeschichtliches Museum im Jahr 1871 in seinen unterschiedlichen Bezeichnungen wieder. Zu jeder Zeit stellte sich das Haus neuen wissenschaftlichen sowie gesellschaftlich-politischen Entwicklungen. Damit gingen immer wieder Fragen nach der Rolle des Museums für Stadtgesellschaft, Wissenschaft und Museumslandschaft einher.

  • Anfahrt

    Rothenbaumchaussee 64
    20148 Hamburg

    U1 bis Hallerstraße
    S11/S21/S31 bis Dammtor
    Buslinie 15 bis Hallerstraße
    Buslinien 34 und 109 bis Böttgerstraße

  • Barrierefreiheit

    Gekennzeichnete Parkmöglichkeiten für Besucher mit Sonderparkausweis finden sich vor dem Haupteingang an der Rothenbaumchaussee (2 Plätze) sowie in der Binderstraße in Höhe der Hausnummer 14 am Seiteneingang des Museums (1 Platz). Der Seiteneingang in der Binderstraße ist barrierefrei mit Zugang zum Aufzug. Das Personal holt Besucher gerne dort ab und ist per Klingel oder telefonisch unter +49 40 428879 671 erreichbar, um die Tür zu öffnen.

    Die Ausstellungsaufsicht ist gerne zu jeder Zeit behilflich, sich trotz Treppen innerhalb des Hauses zu bewegen. Per Aufzug ist ein rollstuhlgerechtes WC im Restaurantbereich erreichbar.

    Die Hörsäle des Museums sind leider nicht barrierefrei zugänglich und es bestehen keine Abstellmöglichkeiten für Rollstühle und Rollatoren.


MARKK Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt
© P. Schimweg