Poll-Varema-Poll Trio (2G)

Lemba / Eller / Beethoven

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 15 | 20
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 15 | 20

Das Klaviertrio Poll-Varema-Poll wurde 2013 von Mihkel Poll (Klavier), Mari Poll (Violine) und Henry-David Varema (Violoncello) gegründet und konzertiert seither in Europa sowie in Russland und China, unter anderem in der Pariser Philharmonie, in der Wigmore Hall London und in der Estonia Concert Hall. Alle drei Künstler haben eine herausragende Konzert-, Orchester- und Lehrtätigkeit und sind für ihre besonderen kreativen Perspektiven bekannt. Sie sind begeisterte Verfechter des Klaviertrio-Genres und spielen ein breites Spektrum an Repertoire, von Mozart, Beethoven und Brahms bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Werke estnischer Komponisten, darunter die nationalen Klassiker Artur Lemba und Heino Eller, sowie zeitgenössische Komponisten wie Erkki-Sven Tüür, Arvo Pärt und Riho-Esko Maimets nehmen einen wichtigen Platz in ihren Konzertprogrammen ein.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regel statt, Zutritt haben nur geimpfte und genesene Personen. Bei diesem Konzert bleibt die Saalkapazität reduziert, der ursprünglich geplante Mindestabstand zwischen den einzelnen Sitzgruppen bleibt somit bestehen: Alle Details zum Veranstaltungsbesuch

Besetzung

Poll-Varema-Poll Trio

Mari Poll Violine

Henry-David Varema Violoncello

Mihkel Poll Klavier

Programm

Artur Lemba
Klaviertrio Nr. 1 B-Dur

Heino Eller
Kaks lüürilist pala (Zwei lyrische Stücke)

- Pause -

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio D-Dur op. 70/1 »Geistertrio«

Veranstaltungsende

ca. 20:50 Uhr

Veranstalter: Klavex OÜ

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren