Pat Metheny Side Eye

Ersatztermin für das Konzert vom 24.5.2020

Vorbildlich

Pat Metheny, Weltstar der Jazzgitarre und stetiger Innovator, kündigt mit »Side Eye« sein neuestes Projekt an. Dabei setzt er auf eine stetig wechselnden Besetzung aufstrebender junger Musiker, die ihm besonders am Herzen liegen. Auf die Deutschlandtournee nimmt er James Francies an (Keyboard, Piano) sowie Joe Dyson (Schlagzeug) mit.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 24. Mai 2020. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Die Idee zu »Side Eye« entspringt Methenys Erfahrungen seinen aus den Anfangstagen seiner Karriere in Kansas City: Damals profitierte er enorm vom Zusammenspiel mit älteren, erfahreneren Musikern. Oft stellte ihn deren das vor echte Herausforderungen, aber so konnte er sich und sein eigenes Spiel rasch und kontinuierlich weiterentwickeln.

»Wann immer ich von neuen Namen in der Jazzszene höre, die sich auf mich berufen und meine Platten und Songs als Einfluss auf ihr eigenes Schaffen anführen, lade ich sie zu mir nach Hause ein«, erzählt Metheny. »Meist ergibt sich dann im Zusammenspiel eine völlig natürliche Verbindung, da sie buchstäblich mit meiner Musik aufgewachsen sind. Ihre Art, mit der Komplexität meiner frühen Kompositionen umzugehen, inspiriert mich ungeheuer, und gleichzeitig faszinieren mich die Möglichkeiten, mit ihnen neue Musik zu schaffen, die speziell auf sie zugeschnitten ist.«

Besetzung

Pat Metheny guitar

James Francies piano, keyboard

Joe Dyson Schlagzeug

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie