Zum Inhalt springen

Programm

Phillip Sollmann
Phillip Sollmann © Yasmina Haddad
Ensemble Musikfabrik
Ensemble Musikfabrik © Jonas Werner-Hohensee

Kampnagel K2
Fr, 3.11.2017   22 Uhr

Monophonie / Ensemble Musikfabrik

»Greatest Hits« / Festival für zeitgenössische Musik

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung
Ensemble MusikfabrikVideo abspielen

Den Abschluss des dritten Tages von »Greatest Hits«, dem Festival für zeitgenössische Musik auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie, bildet Phillip Sollmanns 60-minütiges Stück »Monophonie«: Der Berliner DJ und Techno-Produzent, der in der internationalen Clubszene als Efdemin bekannt ist, hat sich nicht nur mit den Instrumenten des Komponisten Harry Partch beschäftigt, dem bei diesem Festival ein eigener Schwerpunkt gesetzt wird. Er verwendet für seine Musik auch eigens angefertigte Instrumente und eine Sirene des Physikers Hermann von Helmholtz aus dem 19. Jahrhundert.

Mehr lesen

Besetzung

Ensemble Musikfabrik

Paul Jeukendrup Klangregie

Thomas Wegner Assistenz Klangregie

Lukas Becker Lichtregie

Michael Kleine Lichtregie

Programm

Phillip Sollmann
Monophonie / für Harry-Partch-Instrumente, Bertoia-Klangskulpturen und Hermann von Helmholtz´ Doppelsirene

Veranstaltungsdauer ca. 60 Min.

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / Kampnagel Internationale Kulturfabrik / Norddeutscher Rundfunk

Phillip Sollmanns Monophonie wurde gefördert mit Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin und ist eine Koproduktion mit der Ruhrtriennale - Festival der Künste.

Rund um die Veranstaltung

Phillip Sollmann

Worldwide

Monophonie

Einer ziemlich verrückten Sammlung selbstgebauter Instrumente entlockt er neue Töne: der Berliner DJ Phillip Sollmann.

Spielort

Kampnagel
K2

Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte. In der ehemaligen Kranfabrik gibt es seit 1984 einen multifunktionalen Bühnenkomplex: sechs Bühnen, ein Kino, neun Probenräume und ein Restaurant.

  • Anfahrt

    Kampnagel
    Jarrestraße 20
    22303 Hamburg


    Bus 172, 173: Jarrestraße (Kampnagel)

  • Parken

    Als Kampnagel-Besucher haben Sie die Möglichkeit, die Tiefgarage an der Barmbeker Straße zu nutzen: Bis 2 Stunden: € 1,50/Std. Pauschal: € 4. Bitte entwerten Sie dazu Ihren Parkausweis an der Abendkasse!

  • Barrierefreiheit

    Auf dem Kampnagel-Gelände stehen Behindertenparkplätze, Rampen zur Kasse und zum Foyer sowie Aufstützhilfen und Türöffnung per Knopfdruck im WC zur Verfügung. Da die Zuschauertribünen jedoch über Treppen erreichbar sind, wird um Ankündigung gebeten.


Kampnagel © Antonia Zennaro

Weiterleitung

Die Tickets für diese Veranstaltung erhalten Sie direkt beim Veranstalter.
Sie verlassen daher jetzt die Webseite der Elbphilharmonie und werden in den Online-Shop des Veranstalters weitergeleitet.

Falls Sie im Warenkorb des Elbphilharmonie-Shops Artikel gespeichert haben, können diese zwischenzeitlich ablaufen.