Zum Inhalt springen

Programm

Thierry Pécou
Thierry Pécou © Cyrille Guir
Arvo Pärt
Arvo Pärt © Peeter Langovits Scan

Hauptkirche St. Katharinen
Sa, 25.2.2017  20 Uhr

»Miserere« / Ensemble Variances

Lux aeterna

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Geprägt durch Einflüsse entfernter Musikkulturen, beschreitet der Komponist und Pianist Thierry Pécou seit jeher individuelle künstlerische Wege, um »den Ritual-Charakter der Musik« wieder zum Leben zu erwecken. Für seine Vision gründete er eigens das Ensemble Variances, mit dem er sich in wechselnder Besetzung vornehmlich der Neuen Musik verschreibt.

Mehr lesen

Besetzung

Ensemble Variances

Dania El Zein Sopran

Sarah Breton Sopran

Marina Ruiz Sopran

Katarina Livljanic Mezzosopran

Programm

Arvo Pärt
Fratres / Fassung für Violoncello und Klavier

Thierry Pécou
Chö, un rituel tibétain
Miserere
sowie mittelalterliche Gesänge von Hildegard von Bingen u.a.

Festival

Elbphilharmonie Hamburg

In Kooperation mit dem Festival arabesques Hamburg

Spielort

Hauptkirche St. Katharinen

St. Katharinen ist eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs und gilt als höchstes aufrecht stehendes Gebäude der Hansestadt. Ursprünglich war sie als gotische Kirche geplant, wovon noch heute die hohen Fenster zeugen, die den lichtdurchfluteten Innenraum nahezu filigran erscheinen lassen.

  • Anfahrt

    Katharinenkirchhof 1
    20457 Hamburg

    U1: Meßberg
    U3: Rödingsmarkt
    Bus M4, M6: Brandstwiete
    Bus M3, 35, 37: Rödingsmarkt
    Die Buslinien 35 und 37 sind aufpreispflichtig.

  • Parken

    Während Veranstaltungen stehen Parkplätze auf dem Süd-Kirchhof gegenüber der Speicherstadt und dem West-Kirchhof unter dem Turm zur Verfügung.

  • Barrierefreiheit

    Die Kirche ist über den Turmeingang barrierefrei zugänglich.


© Michael Zapf

Für diese Veranstaltung gelten folgende Angebote

Weitere Informationen