Martha Argerich Festival

Martha Argerich / Martín García García / Dong Hyek Lim / Szymon Nehring

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 9,90 | 27,50 | 44 | 60,50 | 82,50
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 9,90 | 27,50 | 44 | 60,50 | 82,50

Zum vierten Mal seit 2018 veranstalten die Symphoniker Hamburg vom 20. bis 29. Juni 2022 das mittlerweile legendäre Martha Argerich Festival in der Laeiszhalle. In sechs Konzerten im Großen und drei Konzerten im Kleinen Saal sind Künstlerinnen und Künstler wie Martha Argerich, Daniil Trifonov, Renaud Capuçon, Marina Heredia, Mischa Maisky, Sylvain Cambreling, Leonora Armellini und Sergei Babayan sowie etwa die legendäre Jazz-Fusion-Band Aka Moon zu erleben.

Martha Argerich sagt: »Einige meiner Musikerfreunde, darunter Daniil Trifonov, sind zum ersten Mal dabei, und manche Konzerte sind gänzlich neugestaltet: etwa ein Abend, an dem Chopin-Werke für Solo-Klavier mit fünf verschiedenen Pianistinnen und Pianisten zu hören sind, oder die Zusammenarbeit mit der Band Aka Moon. Es wird alles sehr spannend. Ich kann es kaum erwarten und freue mich wirklich sehr auf das Hamburger Publikum, das mir im Laufe der Jahre so ans Herz gewachsen ist.«

Besetzung

Edgar Moreau Violoncello

Martha Argerich Klavier

Leonora Armellini Klavier

Martín García García Klavier

Sergio Tiempo Klavier

Dong Hyek Lim Klavier

Szymon Nehring Klavier

Bruce Liu Klavier

Stephen Kovacevich Klavier

David Chen Klavier

Programm

Frédéric Chopin
Scherzo Nr. 3 cis-Moll op. 39
Valse e-Moll op. posth. BI 56
Valse cis-Moll op. 64/2
Grande valse brillante As-Dur op. 34/1
Grande valse brillante a-Moll op. 34/2
Grande valse brillante F-Dur op. 34/3
Mazurka H-Dur op. 56/1
Scherzo Nr. 4 E-Dur op. 54
Variationen über ein Thema aus Mozarts »Don Giovanni«
Sonate h-Moll op. 58
Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23
Nocturne fis-Moll op. 48/2
Mazurka a-Moll BI 134 »Notre temps«
Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47
Introduction et Polonaise brillante für Violoncello und Klavier op. 3
Étude C-Dur op. 10/1
Fantaisie-Impromptu cis-Moll op. 66

Veranstalter: Symphoniker Hamburg

Mit Unterstützung der Hans-Otto und Engelke Schümann Stiftung

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie